Wo findet das Hundeshooting statt?

Ihr Hund wird Outdoor in Stendal und Umgebung fotografiert. Die Bilder entstehen bei natürlichem Licht, ausgefallene Portraits mit Blitzlicht sind aber auch kein Problem. Ich arbeite ausschließlich mit Teleobjektiven, somit muss ausreichend Weite und Platz vorhanden sein. Bei der Locationsuche unterstütze ich dich natürlich gerne, in der Umgebung von Stendal habe ich schon einige ausfindig gemacht.

Ideal geeignet sind: Wiesen, Felder, Wälder und Lichtungen
Nicht geeignet sind: Ein kleiner Garten, zu hohes Gras (je nach Größes des Hundes)

Was gibt es vor dem Shooting mit meinem Hund zu beachten?

Dein Hund sollte über einen guten Grundgehorsam verfügen und die Kommandos Sitz/Platz/Bleib beherrschen. Fremden gegenüber sollte er aufgeschlossen und nicht ängstlich sein. Junghunde und Welpen bilden jedoch eine Ausnahme.

Bitte füttere deinen Hund nicht unmittelbar vor dem Shooting, damit er sich durch Kekse gut motivieren lässt.
Eine Bürste um Blätter, Gras usw aus dem Fell kämmen zu können sollte nicht fehlen.

Was muss ich zum Shootingtermin mitbringen?

Etwas Geduld, gute Laune und dazu noch folgende Dinge.

Ganz wichtig ist natürlich Wasser und ein paar Leckerlies in ausreichender Menge.
Das Lieblingsspielzeug, wie z. B. ein Ball, damit können wir Actionbilder erstellen (Der Hund läuft auf den Fotografen zu)
Ein kleines Tuch/Waschlappen

Was erhalte ich für mein Geld?

Hochwertig nachbearbeitete Bilder, die sich von gewöhnlichen Aufnahmen abheben und dir lange Freude bereiten werden. Ständige Weiterbildung, hohe Qualität beim Equipment und mein Anspruch garantieren bestmögliche Ergebnisse.